Bester Gaming PC bis 1000 Euro

am
von Vik
ca. 4 Min.

Bester Gaming PC-bis 1000 Euro – du stehst vielleicht vor der Herausforderung, die optimale Zusammenstellung zu finden, die hohe Leistung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. In diesem Preisbereich einen Fertig-PC zu finden, der deinen Ansprüchen gerecht wird, kann sich als schwierig erweisen, da oft Kompromisse in der verbauten Hardware gemacht werden müssen.

Daher konzentrieren wir uns darauf, dir die einzelnen Komponenten vorzustellen, die zusammen den besten Gaming-PC bis 1000 Euro ergeben. Wir halten diesen Artikel stets aktuell, um sicherzustellen, dass alle Empfehlungen den neuesten Technologien entsprechen und dir ein optimales Gaming-Erlebnis bieten.

Bester Gaming PC bis 1000 Euro – Hardware

Dieser PC bietet dir die Möglichkeit, Top-Spiele in hoher Detailstufe zu genießen. Dank der starken Komponenten, wie der AMD Radeon RX 6800 Grafikkarte und dem AMD Ryzen 5 7500F Prozessor, kannst du aktuelle Spiele flüssig in 1080p und sogar in 2K-Auflösung spielen. Dies garantiert dir ein immersives Spielerlebnis mit klaren und detaillierten Grafiken.

Neben dem Gaming ist dieser PC ebenfalls für das Streaming deiner Spielsessions geeignet. Die Kombination aus einem schnellen Prozessor und reichlich Arbeitsspeicher (32 GB DDR5) ermöglicht es dir, Spiele zu spielen und gleichzeitig zu streamen, ohne dass es zu Leistungseinbußen kommt.

TeilModell
ProzessorAMD Ryzen 5 7500F
MainboardMSI B650 Gaming Plus WIFI
GrafikkarteAMD Radeon RX 6800 (16 GB)
Arbeitsspeicher32 GB G.Skill Flare X5
SSD1 TB WD Blue SN580
Netzteil650 Watt Seasonic GC
CPU-KühlerThermalright Peerless Assassin 120 SE
GehäuseDeepCool CC560 V2
WärmeleitpasteARCTIC MX-6 (4 g) – Optional

Infos zur Hardware

Mainboard

Das B650 GAMING PLUS WIFI Mainboard ist optimiert für die neuesten AMD Ryzen 7000 Prozessoren, die auf der Zen 4 Architektur und dem AM5 Sockel basieren. Es bietet dir ein leistungsstarkes 12-Duet Rail Power System, das eine zuverlässige und effiziente Stromversorgung sichert.

Du kannst bis zu vier DDR5 DIMMs installieren, die im Dual-Channel-Modus laufen und eine maximale Kapazität von 128 GB bei einer Overclocking-Frequenz von bis zu 7200 MHz erreichen. Das bedeutet, du hast genug Power und Geschwindigkeit für anspruchsvollste Anwendungen und Spiele.

Das Board bietet zwei PCI-e 4.0 x16 Steckplätze für hochleistungsfähige Grafikkarten und Erweiterungen. Die integrierten M.2 Slots unterstützen die neueste Generation 4 Technologie, und dank M.2 Shield Frozr bleiben deine SSDs kühl, was ihre Leistung und Lebensdauer erhöht.

Was die Konnektivität betrifft, so findest du einen USB 3.2 Gen 2×2 Typ-C Anschluss, der blitzschnelle Datenübertragungsraten von bis zu 20 Gbps ermöglicht. Zusätzlich sind ein Realtek 2.5G LAN-Anschluss sowie AMD Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.3 vorhanden, die dir eine schnelle und zuverlässige Netzwerkverbindung garantieren.

CPU

Vergleichen wir diesen Prozessor mit dem Ryzen 5 5700X, so zeigt sich, dass der Ryzen 5 7500F in bestimmten Anwendungen und Spielen, wie zum Beispiel Dragons Dogma 2, eine bis zu 15 % höhere Leistung bietet. Jedoch muss bei der CPU auch ein DDR5 RAM verbaut werden, weshalb die Anschaffungskosten etwas höher sind als beim Ryzen 5 5700X.

Grafikkarte

Bei der Grafikkarte entscheiden wir uns für die AMD Radeon RX 6800 mit 16 GB GDDR6-Speicher. Diese Grafikkarte bietet eine starke Leistung und übertrifft in manchen Szenarien sogar die Nvidia RTX 4060 Ti. Sie ist leistungsstark genug, um die meisten aktuellen Spiele in hohen, teilweise sogar in höchsten Einstellungen flüssig laufen zu lassen. Als Alternative kannst du auch zur RX 7700 XT greifen, wobei du dann nur 12 GB Speicher zur Verfügung hast.

RAM

Beim Arbeitsspeicher setzen wir auf 32 GB DDR5 von G.Skill Flare X5, die mit 6000 Mhz CL32 im Dual-Channel Modus laufen. Dies gibt dir genug Kapazität für die meisten Anforderungen.

Netzteil

Das Netzteil in unserem System ist ein 650 Watt Seasonic G12 GC mit einer 80+ Gold Zertifizierung. Es ist hochwertig und arbeitet zuverlässig und leise. Für etwas mehr Leistung kannst du dir auch das be quiet! Pure Power 12 M 650 Watt holen.

M.2 SSD

Die Speicherlösung besteht aus einer 1 TB WD Blue SN580 SSD, die beeindruckende Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bietet. Diese Investition lohnt sich, da die Preise für SSDs gefallen sind und sie eine wesentlich bessere Leistung als herkömmliche Festplatten bieten.

Gehäuse

Schließlich wird alles in einem Deepcool CC560 V2 Gehäuse verbaut, das über ein modernes Design mit guter Luftzirkulation verfügt und ausreichend Platz für alle Komponenten bietet. Dieses Gehäuse enthält auch mehrere vorinstallierte 120 mm ARGB-Lüfter, die nicht nur gut aussehen, sondern auch eine effiziente Kühlung gewährleisten.

CPU-Kühler

Der Thermalright Peerless Assassin 120 SE ARGB CPU-Luftkühler ist mit den TL-C12C-S-Lüftern ausgestattet. Diese Lüfter sind darauf ausgelegt, eine hervorragende Balance zwischen Kühlleistung und Geräuschentwicklung zu bieten. Sie eignen sich daher perfekt für verschiedene Anwendungen, egal ob du eine starke Kühlung oder einen leisen Betrieb priorisierst. Zusätzlich sorgt das S-FDB-Lager im Motor für einen ruhigen Lauf und erhöht die Langlebigkeit deines Lüfters.

Gaming PC zusammenbauen

Jeder kann heutzutage einen Gaming PC zusammenbauen. Wir empfehlen dir vorher auf YouTube einige Aufbauvideos anzusehen, so geht auch wenig schief. Ansonsten kannst du uns auch gerne kontaktieren, falls du Tipps beim Zusammenbau benötigst. Vergiss nicht, das passende Betriebssystem zu installieren, nachdem du den PC zusammengebaut hast. Wir empfehlen dir Windows 11 Pro!

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zuletzt aktualisiert am Juli 22, 2024 um 12:51 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.